Unternehmenssicherung durch Risiko-Management gewinnt zunehmend an Bedeutung

Präventive Unternehmenssicherung durch richtige Ursachen-Analyse und Identifikation von Risiken ist heutzutage unabdingbar. Auch für kleinere Unternehmen – und besonders für den Mittelstand – ist Risiko-Management wichtiger denn je. Denn gerade diese Unternehmen sind deutlich häufiger von Krisen betroffen als große Unternehmen.

Was ist also zu tun, um Krisen mit präventiver Unternehmenssicherung zu minimieren und im besten Fall zu vermeiden?

Generell bedarf es einer frühzeitigen Erkennung (Identifikation) von Krisen, die sich häufig als Ergebnis eines längeren Prozesses bemerkbar machen und nicht unmittelbar als akute Krise in Erscheinung treten.

Sollte Ihr Unternehmen in Schieflage geraten, müssen Ursachen eruiert werden, um in der Folgeplanung richtige Maßnahmen ergreifen zu können. Gab es ein verändertes Markt- oder Kundenverhalten, welches sich auf die Nachfrage auswirkt oder gibt es gar neue Marktteilnehmer, auf die es zu reagieren gilt?

Bevor dann typische Krisensymptome (wie beispielsweise Umsatzrückgang) auftreten, bewährt sich erfolgreiches Risiko-Management im Unternehmen, indem die Ursachen vorab bemerkt und identifiziert wurden. Risiko-Manager müssen sich dann an der jeweiligen Unternehmenssituation ausrichten und sich geeigneter Maßnahmen bedienen, um Krisen entgegenzuwirken. Die Zielsetzung ist dabei, das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen und langfristig erfolgreich zu gestalten.

Doch was zeichnet erfolgreiches Risiko-Management aus? Wie erkennen Sie Ihr Risikopotenzial rechtzeitig und welche Maßnahmen sind sinnvoll und für Ihr Unternehmen geeignet? Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten

-          Kompetente Beratung durch unseren Berater Ralf Schmitz

-          Sie absolvieren unsere zertifizierte Weiterbildung und werden Risiko-Manager/-in IHK

Unser Berater Ralf Schmitz, Senior Consultant mit über 25 Jahren Managementtätigkeit in unterschiedlichen Unternehmen begleitet KMU’s in den Phasen der Gründung, des Wachstums und in der Sanierung. Sie interessieren sich für eine zertifizierte Weiterbildung im Bereich Risiko-Management? Werden Sie jetzt Risiko-Manager/-in (IHK). Mehr erfahren unter:

http://freycompetence.de/privatpersonen/seminare-und-vortraege-koeln/sem...

Ihr Ansprechpartner für das Seminar zum/zur Risiko-Manager/-in (IHK): Alexandra Weiß, Leitung Operatives Geschäft: +49 221 2221007 0 / alexandra.weiss@frey-competence.de