ILEC: International Legal English Certificate

Ihre internationale Qualifikation im juristischen Umfeld

Sie arbeiten als Jurist, Wirtschaftsjurist, Betriebswirt in einem internationalen Unternehmen? Sie befassen sich häufig mit Rechtsfragen oder grenzüberschreitende Fragen des Rechts?

Dann ist dieser Lehrgang von besonderer Relevanz für Sie!

QUALIFIKATION ZUKUNFT

In vielen Unternehmen müssen Vertragsverhandlungen in englischer Sprache geführt oder rechtliche Fragen geklärt werden. Dabei sind neben fundierten juristischen Fachkenntnissen vor allem fachspezifische Sprachkenntnisse erforderlich.

Der international anerkannte Abschluss des International Legal English Certificates (ILEC) verbindet juristische Fragestellungen mit der entsprechenden englischen Fachterminologie in englischer Sprache und bildet die Basis für eine juristische Tätigkeit im internationalen Umfeld.

ZIEL

In diesem Lehrgang werden Sie innerhalb von 12 Wochen intensiv auf die internationale Qualifikation ILEC (International Legal English Certificate) vorbereitet. Sie lernen die Inhalte und das Format der Prüfung detailliert kennen. In zahlreichen Fallbeispielen und Übungen haben Sie die Gelegenheit, die Prüfungsinhalte intensiv zu trainieren, damit Sie sicher in die Prüfung gehen können.

Cambridge Legal English orientiert sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (CEFR) und baut auf Level B2/C1 auf. Kandidaten, die das höhere Level C1 erreichen, erfüllen die sprachlichen Voraussetzungen für ein Jurastudium in englischer Sprache, entweder im eigenen Land oder im Ausland.

ZIELGRUPPE

Fach- und Führungskräfte aus dem juristischen Bereich (z. B. Juristen, Wirtschaftsjuristen) sowie Studenten dieser Fachrichtungen.

Anwaltsbüros, Rechtsabteilungen in Unternehmen und Regierungsbehörden verfügen mit ILEC über ein Bewertungstool, das sie bei der Personalbeschaffung, der sprachlichen Weiterentwicklung der Mitarbeiter sowie der Planung von Trainingsmaßnahmen unterstützt.

INHALTE

  • Introduction to Legal English
  • Company law: formation/ management
  • The terminology of commercial contracts
  • Contract drafting
  • Company law / transnational commercial law
  • Sales of goods
  • Real property and intellectual property
  • Finance
  • Exam preparation

METHODEN / KONZEPT

Der Kurs beginnt mit einer Evaluation der Sprachkenntnisse im Bereich Englisch. Er beinhaltet verschiedene Anforderungsaspekte der englischen Sprache – somit werden mehrere Fähigkeiten gleichzeitig trainiert: Leseverstehen, Hörverstehen, Verfassen von Texten sowie Sprechen/Konversation.

Es werden neben gezielter Prüfungsvorbereitung praxisnahe Situationen anhand von Fallbeispielen geübt, damit die Teilnehmer auf die besonderen Herausforderungen im juristischen Bereich vorbereitet werden.

IHR NUTZEN

  • Sie erfüllen mit dem Abschluss die Voraussetzungen für ein Jurastudium auf Englisch.
  • Als praktizierender Rechtsanwalt: internationale, berufliche Perspektiven.
  • Erweiterung Ihrer allgemeinen Englischkenntnisse.
  • Erlernen praxisbezogener Inhalte für den juristischen Bereich.
  • International anerkannter Nachweis Ihrer Sprachkompetenz im juristischen Bereich.

Perfect Match - Unser Versprechen

Der Kurs beginnt mit einer anerkannten und objektiven Evaluation der Sprachkenntnisse im Bereich Englisch. Somit wissen Sie genau, auf welchem sprachlichen Niveau Sie sich befinden.

Die Inhalte des Kurses fokussieren sich dann auf die Sprachbereiche, denen Juristen und Anwälte in ihrem täglichen Berufsleben am häufigsten begegnen.